spielraum THEATER vor Ort ...

Maskenspiel: Zwei Personen sitzen auf Stühlen; sie tragen Masken und schauen sich an.


 

mitdenken

mitfühlen

mitreden

mitlachen

mitweinen

mitmachen



spielraum THEATER vor Ort ist ...

Aktionsraum für alle, die Spaß am darstellenden Spiel haben und sich neugierig auf neue Abenteuer einlassen wollen.

Eigene Wünsche, Träume, Alltagserfahrungen, Konflikte und vieles mehr liefern nötige Spielideen.

Auch vorgegebene Stücke, Texte, Gedichte etc. können die Stückentwicklung inspirieren.

Spielthemen wie Liebe, Hass, Freude, Freundschaft, Feindschaft, Leben, Tod etc. können bearbeitet werden.

Im Spielgeschehen stehen die Bedürfnisse und Interessen der jeweiligen Gruppe im Mittelpunkt.

Lustbetont und ohne jeden Leistungsdruck beginnt ein spannender Spielprozess.

Im geschützten Spielraum entstehen Spielszenen oder Theaterstücke, die abschließend aufgeführt werden können.

spielraum THEATER vor Ort fördert:

  • Spiel- und Lebensfreude
  • Fantasie und Kreativität
  • Selbstbewusstsein
  • Ich-Stärke
  • Soziale Kompetenz
  • Ausdrucksfähigkeit

spielraum THEATER vor Ort arbeitet mit:

  • Körperausdruck
  • Bewegung
  • Rhythmik & Tanz
  • Atem & Stimme
  • Text & Improvisation
  • Rollengestaltung
  • Ensemblespiel
  • Bühnenbild
  • Kostüm & Requisite